willkommen

B-Human ist zurzeit eines der besten Teams in der RoboCup Standard Plattform Liga und hat die Weltmeisterschaften vier mal- und die RoboCup German Open fünf mal in Folge gewonnen. Wir machen unsere Arbeit nicht nur zum Spaß, sondern betreiben damit ernsthafte Grundlagenforschung. 2012 haben wir an der Weltmeisterschaft in Mexico City teilgenommen und sind erfolgreich Vizeweltmeister geworden, auch letztes Jahr waren wir auf den Weltmeisterschaften in Eindhoven und haben uns erfolgreich den Titel zurückgeholt. Wir sind auf die finanzielle Unterstützung durch Sponsoren angewiesen um unsere Arbeit aufrecht zu erhalten und auch weiterhin an internationalen Wettbewerben teilnehmen zu können. Wenn Sie Interesse daran haben uns zu unterstützen, finden Sie weitere Informationen auf unserer Sponsoring Seite.

Über B-Human

B-Human ist ein Projekt des Fachbereichs Mathematik und Informatik der Universität Bremen und des Forschungsbereichs Cyber-Physical Systems des DFKI. Ziel des Projektes ist die Entwicklung von Software für die Teilnahme an RoboCup-Wettbewerben. Unser Team besteht aus Studenten höherer Semester und Forschern der Universität Bremen und des DFKI.

Der RoboCup ist eine faszinierende Kombination aus innovativer Forschung und dem populärsten Teamsport der Welt. Wir nahmen an Wettbewerben in der humanoiden Liga teil, bis wir 2008 in die Standard Plattform Liga eintraten. Seitdem nehmen wir sowohl an den German Open, die wir seit 2009 gewonnen haben, als auch an den RoboCup Weltmeisterschaften teil. Letztere konnten wir 2009, 2010 und 2011 gewinnen, uns 2012 den zweiten Platz sichern und gewannen 2013 wieder den ersten.

 

Kommentare sind geschlossen